Der Weiße Ring
Die Trailchallenge

24. August 2024

Anmelden

Dein Programm

Freitag, 23. August 2024

16:00 – 18:00 Uhr

Startnummernausgabe und Nachmeldung beim Strolz Sport & Modehaus Lech

17:30 - 18:00 Uhr

Streckenbriefing und alle Details zur Strecke im Strolz Sport & Modehaus Lech

Samstag, 24. August

07:00 bis 08:00 Uhr

Startnummernausgabe und Nachmeldung bei der Schneggarei (Tannberg 629, 6764 Lech)

09:00 Uhr

Start der Heldenstaffel

09:05 Uhr

Start der großen Heldenwertung und der Legendenwertung

09:10 Uhr

Start der kleinen Heldenwertung

13:00 Uhr

Siegerehrung der kleinen Heldenwertung

15:30 Uhr

Siegerehrung der großen Heldenwertung und Heldenstaffel

16:00 Uhr

Siegerehrung der Legendenwertung

Die Siegerehrungen finden bei der Schneggarei statt. *etwaige Änderungen möglich. Preise werden nicht nachgereicht.

Deine heldenhafte Herausforderung

Ein Tag voller Emotionen, unglaublicher Bergpfade und eine Portion Herausforderung warten auf dich. Vier verschiedene Wertungen stehen zur Auswahl! Da ist für jeden etwas dabei!

Zur Anmeldung

Drei Strecken, vier Wertungen

Kleine Heldenwertung: Du möchtest gerne Trail-Running Luft schnuppern und den Einsteig ins Heldentum beginnen? Dann ist die kleine Heldenwertung perfekt für dich! Die Wertung erfolgt getrennt nach Held und Heldin; ohne Berücksichtigung der Altersklassen. (11,4km und 670 HM)

Große Heldenwertung: Du bist ambitionierte:r Bergläufer:in, ein:e wahre:r Held:in und du liebst die persönliche Herausforderung? Dann ist die große Heldenwertung die perfekte Challenge für dein Trail-Jahr 2024!
Die Wertung erfolgt getrennt nach Held und Heldin sowie nach Altersklassen. (28,9km und 2.220HM)

Legenden Wertung: Du liebst Herausforderungen und freust dich auf einzigartige Challenges? Dann bist du bereit für die Legendenwertung! (42,2km und 2.972 HM)

Die große Heldenwertung kann auch als Staffel im 2er oder 3er Team absolviert werden. Die Staffelübergabe ist bei Zug und Zürs.

Deine Verpflegungsstationen
- Krieger Alpe 4,2 km
- Zug 8,2 km
- Zürser See 14,7 km
- Zürs 17,4 km
- Rüfikopf 23,7 km
- Bodenalpe 32,7 km
- Gaisbühelalpe 37,3 km 

PDF DateienGPX Dateien

Dein persönliches Package

Sichere dir deinen Startplatz für Der Weiße Ring - die Trailchallenge

Freue dich auf ...

Goodybag prallgefüllt mit Produkten, Gutscheinen unserer Partner

Elektronische Zeitnehmung

Spezielle Helden-Medaille

Personalisierte Startnummer mit Chip

Kostenlose Kleidersackabgabe

Kostenloser Shuttle für die Heldenstaffel

Reichhaltige Ziel- und Streckenverpflegung

Kostenlos Busfahren mit dem internen Lechbus (mit Startnummer)

Bist du schon unser Fan?

Spannende Beiträge und Inhalte warten per Mail oder auf unseren Social-Media-Kanälen auf dich! Viel Spaß beim Inspiration tanken!

Noch Fragen?

Wieviel kostet mich die Teilnahme?

Je nach Zeitpunkt der Anmeldung und Wertung zwischen 25€ und 109€ zzgl. Raceresult Gebühren.

Wie reise ich am besten mit den Öffis an?

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Bahn kannst du direkt zum Bahnhof Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg fahren. Von dort fahren Busse (Nr. 91 + 92) in regelmäßigem Takt nach Lech Zürs am Arlberg.

Innerhalb von Lech kannst du mit dem internen Lechbus und deiner Startnummer kostenlos Busfahren.

Wie reise ich am besten mit dem Auto an?

Aus Deutschland: Über die A 96 bis Bregenz. Von dort auf der A14 bis nach Bludenz, weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangst du nach Lech Zürs am Arlberg.

Aus der Schweiz: Über die A13 und den Grenzübergang Feldkirch, Hohenems oder Lustenau auf die A14 nach Bludenz. Weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie über den Flexenpass gelangst du nach Lech Zürs am Arlberg.  

Aus Österreich: Über die Inntalautobahn A12 und weiter über die S16 bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg (Arlbergpass). Auf der B197 zunächst durch St. Anton, dann durch St. Christoph und über den Arlbergpass bis zur Alpe Rauz folgen. Hier rechts abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie über den Flexenpass gelangst du nach Lech Zürs am Arlberg.

Wo kann ich parken?

Du kannst dein Auto direkt beim Gastgeber parken oder in der Tiefgarage Anger abstellen. Die Tiefgarage befindet sich direkt im Ortszentrum gegenüber der Raiffeisenbank Lech.

Kann ich meinen Kleidersack und Wertgegenstände während des Laufs abgeben?

Es steht eine Abgabe sowohl für Kleider als auch für Wertgegenstände zur Verfügung. Es werden Portemonnaies, Schlüssel und ausgeschaltene Mobiltelefone sowie alle Kleider, Taschen und Koffer, die du abgeben möchtest, angenommen.

Wichtig: Die Wertgegenstände-Abgabe ist von 08.00 – 17.00 Uhr offen.

•    nur mit dem Vorzeigen der Startnummer möglich

Die Wertgegenstände-Abgabe befindet sich direkt bei der Talstation Schlegelkopf (Tannberg 185).

Gibt es Cut-Off Zeiten?

Um 13:00 Uhr ist Cut-Off in Zürs, um 15:00 Uhr ist Cut-Off bei Lech, Flühenweg.

Gibt es eine Physio vor Ort?

Wir halten die Highlights nicht zurück!

Die Physio Lech, Astrid Rhomberg, verwöhnt euch gegen einen kleinen Preis vor dem Lauf mit Tape und nach dem Lauf mit Massagen.

Tut euch und euerm Körper etwas Gutes und schaut im Physio-Zelt vorbei!

Gibt es Hotel-Empfehlungen?

Mit einem Klick findest du tolle Hotelangebote und auch Lech/Zürs Tourismus berät dich gerne mit einer Hotelempfehlung. Du kannst dich gerne mit einer Email an reservation@lechzuers.com oder info@lechzuers.com wenden.

Deine Hotelangebote!

Gibt es eine Pflichtausrüstung?

Kleine Heldenwertung und Staffel:

Pflichtausrüstung:

  • Trailrunningschuhe
  • Aufgeladenes und eingeschaltetes Mobiltelefon mit eingespeicherter Notfallnummer (tel:+436641055620)
  • Dein Becher (bekommst du bei der Startnummernausgabe)

Vom Rennleiter empfohlen:

  • 1 Liter Wasserbehälter
  • Regenkleidung
  • Warme Kleidung (Oberteil und lange Hose)
  • Handschuhe und Mütze
  • Notfallausrüstung (Erste-Hilfe Set, Rettungsdecke, Pfeife)
  • eigener Wasserbecher

Große Heldenwertung und Legendenwertung:

Pflichtausrüstung:

  • Trailrunningschuhe
  • Aufgeladenes und eingeschaltetes Mobiltelefon mit eingespeicherter Notfallnummer (tel:+436641055620)
  • 1 Liter Wasserbehälter
  • Regenjacke (keine Armlinge)
  • Rettungsdecke
  • Dein Becher (bekommst du bei der Startnummernausgabe)

Vom Rennleiter empfohlen:

  • Warme Kleidung (Oberteil und lange Hose)
  • Stirnlampe mit aufgeladener Batterie
  • Weitere Notfallausrüstung (Rettungsdecke ist verpflichtend!)
  • eigener Wasserbecher
  • Handschuhe und Mütze

Muss ich selbst Fotos machen?

Wir haben natürlich ein Fototeam im Einsatz und die Fotos werden nach der Veranstaltung auf unseren Sociel Media Kanälen und hier auf der Homepage zur Verfügung gestellt. Bei so vielen TeilnehmerInnen kann es jedoch sein, dass nicht von allen ein Foto hochgeladen wird. Daher empfehlen wir, auch selbst ein Erinnerungsfoto zu machen und gleich mit dem #derweißeringtrailchallenge zu posten

Das Team von Witisi ist auch vor Ort und macht persönliche Erinnerungsfotos von dir. Auf deren Homepage kannst du das Bild anschauen und kaufen.

Wo kann ich mich umziehen und duschen?

In der Volksschule (Dorf 396, 6764 Lech) kannst du dich umziehen und duschen. Der Zeitrahmen ist von 07:30 Uhr bis 17 Uhr.

Wo sind meine Verpflegungsstationen?

Deine Verpflegungsstationen

Krieger Alpe 4,2 km // Zug 8,2 km // Zürser See 14,7 km // Zürs 17,4 km // Rüfikopf 23,7 km // Bodenalpe 32,7 km // Gaisbühelalpe 37,3 km

Was es bei jeder Verpflegungsstation gibt, siehst du hier.

Wann gilt die Rücktrittsversicherung?

Die bei der Anmeldung abgeschlossene Rücktrittsversicherung gilt nur bei Krankheit und gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes.

Wir lieben unsere Partner

Goldpartner

Gastgeber

Goodybagpartner

Naturalpartner

Kontakt

Dornbirn

Färbergasse 15
6850 Dornbirn
Österreich

W: www.w3-create.com
M: info@derweissering-trailchallenge.com
T: +43 664 202 12 84 (Österreich)
T: +41 76 818 6498 (Schweiz)

Instagram: @derweissering_trailchallenge
Facebook: @derweisseringdietrailchallenge